This post is also available in: enEnglish (Englisch) nbNorsk bokmål (Norwegisch (Buchsprache))

thomfre
Geocacher seit: 3. Januar 2012
Cachetur.no Benutzer seit: 9. Dezember 2012
Fundzahl: 19’378
Anzahl Touren: 459
Anzahl Tourvorlagen: 39
Bevorzugter Cachetyp: Virtual
Bevorzugte Druckvorlage: Detailliert, linksbündig – Standardvorlage
Lebt in:  Rogaland,  Norwegen

Erzähle uns etwas über Deine letzte Tour

Unsere letzte Tour war unsere jährliche USA-Reise. Eine vierwöchige Reise mit dem Hauptziel Caches in den letzten beiden fehlenden Staaten zu finden und die Anforderung vom „Visit Utah GeoTour“ zu erfüllen. Wir haben beides mit Bravour gemeistert! 😀

Während unserer Tour fanden wir über 1’000 Caches und cachetur.no war uns bei der Planung und der Umsetzung eine grosse Hilfe.

Mehr über diese Reise erfährst Du in unserem Blog (English/norsk) 🙂

Warum verwendest Du cachetur.no?

Cachetur.no verschafft uns einen einzigartigen Überblick und Kontrolle über die Caches, die wir finden wollen. Und stellt sicher, dass wir auf dem Laufenden bleiben. Ein Grossteil der Arbeit, die wir sonst manuell erledigt hätten, wurde automatisiert. Und vieles von dem, was auf der Reise zum Ärgernis werden könnte (wie z.B. die Parkplatzsuche), eliminieren wir, indem wir alle notwendigen Informationen in den Plan aufnehmen.

Läuft immer alles nach Plan?

Nein, natürlich nicht. Unser Plan ist nichts anderes als ein schöner Überblick über alles, was wir tun wollen. Der Plan ist ein Werkzeug und nicht in Stein gemeisselt. Ein Werkzeug, das uns hilft, unsere Ziele zu erreichen und die Dinge zu tun, die wir wollen.

Gleichzeitig ist unser Plan ein Hilfsmittel, wenn etwas Unvorhergesehenes passiert. Daher nehmen wir oft viele zusätzliche, aber dennoch relevante Informationen auf. Wie alternative Routen, alternative Caches (für Landkreise usw.) und was wir überspringen können, wenn die Zeit nicht mehr reicht.

Wie lange dauert es, bis eine neue Idee umgesetzt ist?

Dies kann von nur ein paar Minuten bis zu mehreren Jahren dauern. Cachetur.no hat eine lange und stetig wachsende Liste von Vorschlägen für Verbesserungen und neue Funktionen.

Manchmal müssen die Ideen einfach nur ein wenig reifen. Manchmal erfordern sie sehr viel Arbeit oder sind so auf einen bestimmten Bedarf zugeschnitten, dass wir viel mehr Zeit brauchen, um sie umzusetzen. Ideen, die von mehreren Benutzern eingereicht werden, erhalten eine höhere Priorität (deshalb ist es wichtig, dass Du uns Deine Wünsche mitteilst!).

Manchmal ist eine Idee so gut oder verlockend, dass ich es kaum erwarten kann, sie umzusetzen. Oder ein kritischer Fehler tritt auf. Dann muss ich nur noch einen Platz finden, um mich hinzusetzen und mit der Arbeit zu beginnen – egal ob mitten auf einem Flughafen, im Auto unterwegs auf einem Cache-Trail oder in einem sehr alten Nevada-Motel-Zimmer.

Wie hilft Dir cachetur.no Touren mit anderen zu planen?

Ich plane die meisten meiner Tour zusammen mit Heltinnen und manchmal auch mit weiteren Personen. Die Möglichkeit, alles in eine Reise zu packen und dann zu teilen, ist mir sehr wichtig. Jeder Teilnehmer kann jederzeit einsehen, was geplant ist, auf Informationen zuzugreifen, welche herausgefunden wurden und was noch zu tun ist (Dank der Aufgabenliste).

Wir verwenden den Kommentarbereich viel, um relevante Informationen von der Reise selbst bis hin zu Caches und Cachelösungen zu sammeln.

Wie viel Zeit verbringst Du auf cachetur.no und was ist die Motivation, so viel Zeit zu investieren?

Ich brauche wahrscheinlich viel mehr Zeit als ich vor Heltinnen zuzugeben wage. Wir haben ruhigere Jahreszeiten, wie wenn wir auf Reisen sind, aber hauptsächlich handelt es sich zwischen 1 und 3-4 Stunden pro Tag.

Ich kann nicht verschweigen, dass ein wichtiger Motivationsfaktor unsere eigene Nutzung von cachetur.no ist. Aber die Seite ist jetzt so umfangreich, dass die eigene Nutzung diesen Aufwand alleine nicht rechtfertigen würde – Ich könnte in dieser Zeit einen sehr schönen Plan auf Excel erstellen 😉 .

Der Hauptbeweggrund sind zufriedene Anwender und Menschen, die genug an uns glauben, um uns finanziell zu unterstützen. Ich persönlich verdiene mit diesem Projekt kein Geld. Aber das Gefühl, das ich bekomme, wenn Leute das Tool unterstützen, in das ich so viel Zeit und Energie gesteckt habe, ist viel wert! Positive Rückmeldungen und zu beobachten, wie sich Menschen positiv über cachetur.no äussern, ist ebenfalls eine grosse Motivation!

Wie hat Dir die cachetur.no App auf deiner letzten Tour geholfen?

Sowohl die Berechnung der voraussichtlichen Ankunftszeit als auch die App sind in diesem Jahr neu. Die Berechnung der Ankunftszeit wäre ohnehin sinnvoll gewesen, aber die App hat mit ihren Echzeit-Updates ein ganz neue Dimension eröffnet. Wir hatten jederzeit die volle Kontrolle und wussten genau, wie viel Zeit wir hatten, um Bonus-Cache zu finden (Caches die nicht im Plan waren) oder wie weit wir zurückliegen.

Diejenigen, die uns kenne, wissen, dass wir gerne Bonus-Caches finden. Also war dieses Feature für uns Gold wert (und noch einiges mehr, da Apps nicht wirklich viel wiegen).

Die App half uns auch, den Plan besser verfügbar zu machen, so dass wir nicht ständig auf den physischen Plan schauen mussten (der physische Ausdruck hat für uns noch viele andere Einsatzmöglichkeiten). Zusammen mit der neuen Exportdatei fürs Garmin Strassennavi  wurden viele Dinge wesentlich vereinfacht!

Im Durchschnitt lag die voraussichtliche Ankunftszeit am Ende des Tages nicht mehr als +/- 30 Minuten daneben. Das ist nicht schlecht für eine vierwöchige Tour, mit mehr als 12 Stunden am Tag! Mehrere Tage waren sogar genau richtig oder sehr nah dran.

This post is also available in: enEnglish (Englisch) nbNorsk bokmål (Norwegisch (Buchsprache))