This post is also available in: enEnglish (Englisch) nbNorsk bokmål (Norwegisch (Buchsprache))

Das Problem des Handlungsreisenden (oder besser gesagt, des reisenden Geocachers) ist etwas, was Geocacher oft zu lösen haben. Und wir haben schon seit einiger Zeit eine automatische Sortierung implementiert. Doch diese war langsam und nicht so einfach zu bedienen wie gewünscht.

Wir haben intern viel darüber gesprochen, das bestehende durch ein besseres Tool zu ersetzen. Und das ist genau das, was wir jetzt am Testen sind.

So funktioniert’s

Das neue Tool befindest sich genau an der gleichen Stelle wie das alte (Wegpunkt sortieren/priorisieren).

Du wählst einfach die Caches in der Liste  aus (Marker) und danach brauchst Du nur noch auf einen Knopf zu drücken. Das Tool sucht nun die optimale Route und sortiert die Wegpunkte für Dich. Du musst nur noch auf Speichern drücken. Bevor Du speicherst, kannst Du bei Bedarf Anpassungen vornehmen oder andere Teile der Route sortieren.

Deutlich schneller

Die Berechnung folgt nun serverseitig und ein Kurztest ergab, dass die Berechnungszeit von 1 Minute und 31 Sekunden auf 1,7 Sekunden sank. Das ist nicht so schlimm, oder?

Neben der einfacheren Benutzeroberfläche und der schnelleren Bearbeitungszeit sollte dieses Tool auch auf Wanderwegen besser funktionieren. Etwas, worin das alte Tool nicht gerade gut war.

Nur für eine begrenzte Zeit verfügbar – DEIN ZUTUN IST ERFORDERLICH

Wir sind nur am Testen. Wir wissen noch nicht, wie lange wir dieses Tool laufen lassen können. Wenn Dir gefällt, was Du siehst, sag es uns! Wir betrachten Schweigen diesmal nicht als Zustimmung.

Die Lösung des Problems des reisenden Geocachers ist teuer, auch für uns. Damit wir dies weiterhin anbieten können, müssen wir wissen, dass es für andere Nutzer sowohl interessant als auch nützlich ist. Und wir müssen sehen, dass wir die laufenden Einnahmen sichern können.

Würdest Du lieber das alte Tool benutzen?

Kein Problem! Folge einfach dem Link unter dem neuen Tool 🙂

This post is also available in: enEnglish (Englisch) nbNorsk bokmål (Norwegisch (Buchsprache))


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.