This post is also available in: enEnglish (Englisch) nbNorsk bokmål (Norwegisch (Buchsprache))

Seit dem Start von cachetur.no vor fast 5 Jahren ist viel passiert. Und vieles, was damals Sinn machte, ist heute nicht mehr von Belang. Etwas was keinen Sinn mehr macht, sind öffentliche Touren. Deshalb schicken wir sie in Rente.

Warum?

Als cachetur.no startete, waren wir eine kleines und lokales Tool. Cachetur.no war nie als grosse, internationale Webseite gedacht. Nicht einmal national war unsere Vision. Aber die Leute mochten es, cachetur.no zu verwenden und nein zu sagen war keine Option. Der Rest ist Geschichte.

Während öffentliche Touren für 30 Benutzer eine gute Idee waren, macht es bei über 7’000 keinen Sinn mehr. Wie oft lädst Du 7’000 Personen ein, Dich zu einer Tour zu begleiten? Was genau dem gleichkommt, wenn Du eine öffentliche Tour erstellst. Und wie oft schliesst man sich Leuten an, die man noch nie zuvor auf einer Tour getroffen hat? Wir empfehlen Dir letzteres auszuprobieren. Es ist eine sehr schöne Möglichkeit, neue Freunde zu finden! Aber wir glauben nicht, dass öffentliche Touren das richtige Tool dafür sind.

Das grösste Problem sind jedoch Personen, die öffentliche Touren nutzen, ohne die Tragweite zu erkennen. Und dabei persönliche Informationen veröffentlichen, möglicherweise ohne es zu wissen (obwohl wir versucht haben, dies so klar wir möglich zu machen).

Was geschieht mit meinen öffentlichen Touren?

Nach internen Diskussionen haben wir beschlossen, dass es am besten ist, alle öffentlichen Touren in private Touren umzuwandeln.

Die Tour wird weiterhin so funktionieren, wie bisher. Und alle Teilnehmer haben weiterhin Zugang zur Tour. Der einzige Unterschied besteht darin, dass jeder neue Teilnehmer eingeladen werden muss.18

Welche Alternativen gibt es?

Von allen auf cachetur.no registrierten Touren waren nur 1.4% öffentlich. Wir glauben deshalb nicht, dass dieses Feature vermisst werden wird.

Es gibt jedoch Alternativen:

Passwortgeschützte Touren

Passwortgeschützte Touren können freigegeben werden. Und jeder, dem Du das Tourenpasswort mitteilst, kann auf die Tour zugreifen. Dies ist die einfachste Option, wenn Du die Tour mit einer grossen Anzahl Leute teilen möchtest.

Gruppentouren

Gruppentouren sind die beste Option, wenn Du oft mit den gleichen Leuten unterwegs bist. Erstelle eine Gruppe, lade alle Leute der Gruppe ein und verbinde dann die Tour beim Erstellen mit der Gruppe. Dadurch erhalten alle Gruppenmitglieder umgehend Zugang zur Tour.

This post is also available in: enEnglish (Englisch) nbNorsk bokmål (Norwegisch (Buchsprache))

Kategorien: Cachetur.no